2017_10_14 Retten und Selbstretten

Am Samstag war es wieder soweit. Die Kameraden/inen fuhren in Richtung Verden zur FTZ ( Feuerwehrtechnische Zentral ) um das Retten und Abseilen aus Höhen zu trainieren.

Das Retten und Selbstretten muss für jede Feuerwehr grundsätzlicher Bestandteil der Ausbildung sein, denn an Einsatzstellen aller Art kann jeder Feuerwehrangehörige in die Lage kommen, sich

aus schwierigen Situationen selbst retten zu müssen bzw. Feuerwehrfremde durch eine Rettungsaktion zu befreien.

Nach anlegen der Schutzausrüstung und theoretischer Übung (z.B. anlegen der Feuerwehrleine und

Gelegter (doppelter) Achterknoten

 

binden der richtigen Knoten) am Boden ging es in Höhe und das Abseilen wurde trainiert.

Gegen 13:00 waren die Kameraden/inen wieder in Thedinghausen.

Zurück