Technische Hilfe

Beginn 19:30 Ende 22:00

Ort: Feuerwehrhaus

Ungefähr 25 Kameraden nahmen an der Ausbildung teil. Nach Einteilung der Gruppen wurde der Übungsplatz auf dem Bauhof angefahren. Es waren drei Stationen aufgebaut.

Die Stationen beschäftigten sich dabei umfassend mit der technischen Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen. Hier ging es im Wesentlichen darum, den typischen Einsatzablauf darzustellen, um auch den Feuerwehren ohne Hilfeleistungssatz eine sinnvolle und ablauforientierte Zuarbeit zu ermöglichen.

  1. Stromaggregat und Belüftung
  2. Unterbauen ( Stabilisieren ) eines Unfallfahrzeuges
  3. Rettungsöffnung am verunfallten Fahrzeug herstellen

Zurück