28.18 Brand 2 Westerwischerstr

Gegen 18 Uhr wurden wir zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand alarmiert. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle erhielten wir bereits die Meldung, das alle Personen das Gebäude bereits verlassen hatten. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle in der Westerwischerstr. konnte auf dem ersten Blick kein Feuer ausgemacht werden. Der Hauseigentümer empfing die Feuerwehr und zeigte die Brandstelle. Innerhalb einer Aussenwand im Dachbereich brannte es. Die Wand wurde in diesem Bereich von aussen und Innen mit großer Vorsicht geöffnet. Nachdem das Dämmmaterial entfernt wurde, konnte ein kleinerer Brandherd ausgemacht werden. Dieser war schnell abgelöscht. Parallel dazu wurde der gesamte Bereich mit der Wärmebildkamera untersucht. Nah ca. 2,5 Stunden war der Einsatz für die ca. 40 Einsatzkräfte beendet. Noch während des Einsatzes hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Einsatzkräfte vor Ort: FF Thedinghausen, FF Holtorf-Lunsen-Werder, GW-Mess, Polizei, Rettungsdienst

Zurück