53.18 B2 Raiffeisenmarkt

Am Montag Mittag standen im Aussengelände des Raiffeisen Marktes in Thedinghausen Paletten mit Einstreumaterial in Flammen. Beim Eintreffen stand der Holzunterstand, unter dem das Material gelagert war, ebenfalls in Flammen. Mit dem Schnellangriff vom Tanklöschfahrzeug wurde das Feuer bekämpft. Die Paletten wurden mit Hubwagen unter dem Dach herausgezogen. Die brennenden Pakete wurden auf dem Hof auseinander gerissen und abgelöscht. Die ganze Zeit wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurde das gesamte Material mit Netzwasser geflutet, um alle Glutnester zu löschen. Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz beendet. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

 

Einsatzkräfte vor Ort: FF Thedinghausen, FF Holtorf-Lunsen-Werder, Gemeindebrandmeister, Polizei

Zurück