Einsatzleitwagen ELW 1

Der Einsatzleitwagen dient als Führungsfahrzeug und bei größeren Einsätzen als Kommandozentrale vor Ort. Meist rückt das Fahrzeug als erstes Fahrzeug aus, um die Lage vor Ort zu erkunden. Besetzt wird es ausschließlich von Führungskräften (Ortsbrandmeister, Stellvertreter, Zugführer). Das ELW 1 wurde von der Firma Schäfer ausgebaut. Das Fahrzeug besitzt einen Funktisch mit zwei Arbeitsplätzen, die jeweils mit PC ausgestattet sind. Dort können digitale Einsatzdokumentationen erstellt werden. Weiter besteht die Möglichkeit Rettungsdatenblätter für die Unfallrettung zu erstellen. An einem Arbeitstisch können Einsatzpläne, Dokumente usw. ausgebreitet werden. Ebenfalls findet sich eine Telefonanlage und Faxgerät an Bord. Das Fahrzeug kann mit  vier Kameraden zu Einsätzen ausrücken.