GW/G

Dieses Fahrzeug ist speziell für Gefahrgut-Unfälle ausgestattet. Es hat diverse technische Beladung um die Einsätze abzuarbeiten. Gefahrstoffe können mit diversen Behältern aufgefangen werden, Leckstellen mit Dichtkissen und Dichtkeilen abgedichtet werden. Zum Schutz der Einsatzkräfte sind 4 Chemikalien-Schutzanzüge (CSA) vorhanden. Das Fahrzeug wird im Einsatzfall von der Gefahrgutgruppe der Samtgemeinde - Feuerwehr besetzt.

 

Der Funkrufname des Fahrzeugs ist: 17-73-13