Doppelkopfabend bei der Feuerwehr

die Einladungen waren verschickt, so dass der Festausschuss 22 Teilnehmer begrüßen konnte. Neben dem Kartenspielen wurde schon gefachsimpelt ob Fuchs, Hochzeit oder Solo das Richtige gewesen ist , um Sieger werden zu können.
Als nach ungefähr 4 Stunden die Sieger feststanden war die Spannung groß wer jetzt, die, vom G. Toppe/EDEKA Thedinghausen gestifteten Fleischpreise, in Empfang nehmen konnte. Jeder Spieler sollte einen Preis erhalten. Mit einem kleinen Imbiss wurde die Zeit überbrückt die Auswertung fertigzustellen.
Das Siegerpodest betrat als erster J. Meyer gefolgt von H. Johannsen und H. Feder.
Den Abend, mit seiner entspannten Atmosphäre gefiel der Mischung aus Aktiven, Fördernden und Mitgliedern der Altersabteilung, so dass sie versprachen im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein. Nach der Ehrung wurden noch in gemütlicher Runde Neuigkeiten ausgetauscht bevor der Heimweg angetreten wurde.

Zurück