22-2019 Mittelbrand

Zur Unterstützung bei einem brennenden Futtermischwagen wurden wir am 03.09.2019 um 13:33 Uhr in die Straße „Im Alten Lande“ nach Riede alarmiert. Zunächst drohte das Feuer auf ein Stall- und Wirtschaftsgebäude mit angrenzendem Wohnhaus überzugreifen, da der Wagen in unmittelbarer Nähe hierzu stand, dies konnte glücklicherweise verhindert werden. Nach Einsetzen von Schaummittel und Überprüfung mit der Wärmebildkamera konnten noch vorliegende Glutnester ausgeschlossen werden und alle Einsatzkräfte den Heimweg antreten.
Einsatzkräfte vor Ort: Freiwillige Feuerwehren Riede, Thedinghausen und Felde, Gemeindebrandmeister, FTZ, Polizei, Untere Wasserbehörde. 

Zurück